Ablauf

Der Videodreh mit Lady Vampira im Femdom Empire


Wie bei jedem Termin mit Lady Vampira muss der Termin 2 Stunden vorher telefonisch bestätigt werden. Wegen aufwändiger Vorbereitungen beginnen wir in der Regel nicht vor 16 Uhr mit dem Videodreh. Wir sind spontan und verfügen, wie in unseren SM Sessions, über genug Erfahrung und Fantasie um auf Drehbücher verzichten zu können, die Dominas wirken lassen, als wären ihre peinlichen Texte auswendig gelernt. Je nach Anzahl der erschienenen Teilnehmer werden die Themen der jeweiligen Clips erst vor Ort persönlich besprochen, mit Rücksicht auf individuelle Tabus und Vorlieben. Fragen nach deinen Neigungen sollen Lady Vampira nur inspirieren und sind nicht als Ablaufplan für deine Wunschzettel-Session gedacht.

Sklaven dienen. Bedingungslos.

Für einen unkomplizierten Ablauf am Drehtag wird generell eine normale, ungestörte SM Session im Vorfeld als Eignungstest empfohlen, um die Zuverlässigkeit, sowie die tatsächliche Belastbarkeit des Sklaven zu prüfen. Hat man sich dabei erst unter 4 Augen kennengelernt, garantiert dies einen reibungslosen Ablauf beim späteren Videodreh mit mehreren Teilnehmern. Wir pflegen dabei einen freundlichen Umgang und arbeiten ohne zeitlichen Druck. Verlangt wird vor Ort ein ID Shot, die Unterzeichnung eines Vertrags und Teilnahmegebühr, wie schon beim Bi-Sklaven-Gang-Bang üblich. Wir verfügen über prof. Beleuchtung in allen Räumen, die bei Filmdrehs noch mehr Qualität garantiert oder agieren im Aussenbereich des Studios, sowie in der Öffentlichkeit. Die Akteure begleitet unauffällig eine handliche HD-Kamera und für alle Darsteller besteht die Möglichkeit im Femdom Empire zu duschen und evtl. für weitere 20 € zu übernachten.

Erfahrungsberichte sind im Forum zu finden.

Auf 30 verschiedenen Fetisch & Amateur Portalen sind die Videos käuflich zu erwerben und kann man mich im WebCam Chat besuchen..