Bewerbung

Bewerbung als Videosklave per Email:

Viele drehen durch, wir drehen weiter

Gedanken schaffen Realität und dazu gehören hier weder Angst noch Panik. Das Femdom Empire steht für Freiheit in selbstgewählten Ketten. Wenn du dich als Videosklave für die neuen Drehtermine bewerben möchtest, tu das bitte nicht als gehorsamer Bürger, der an den Cockdown glaubt. Es wäre ein drastischer Widerspruch und darüber solltest du auch nachdenken.

~

 Du möchtest als Videosklave am eigenen Leib erLEIDEN was du hier nur mit ansehen durftest? Oder bist du ein Amateur Girl mit Interesse an BDSM (aktiv/passiv)? Dann sende deine aussagekräftige Bewerbung (möglichst mit zusätzlichem “ID Shot“ als FAKECHECK, also ein Foto vom Ausweis neben dem Gesicht und ein Einzelfoto von deinem Ausweis an femdomempire@live.de! Es wird pauschal eine Gebühr von 50 € für den Videodreh verlangt und ggf. im Voraus per Amazon Gutschein beglichen, um Ausfälle durch potentielle Fakes zu vermeiden.

In der Bewerbung sollten folgende Punkte enthalten sein:

Wohnort, Mobil, Verfügbarkeit, Erfahrung, Vorlieben, Tabus, mit oder ohne Maske

Eignungstest

Für einen unkomplizierten Ablauf am Drehtag wird eine normale, ungestörte SM Session im Vorfeld als Eignungstest empfohlen, um sich kennenzulernen und die Zuverlässigkeit, sowie die tatsächliche Belastbarkeit des Sklaven zu prüfen. Solltest du andere Vorstellungen haben und eine SM Behandlung genau nach deinen Wünschen erwarten, vereinbare von vorn herein nur einen Session-Termin mit Lady Vampira gegen entsprechenden Tribut.

Kosten für den Videodreh

50 €

wps performance station скачатьитальянская паста в домашних условияхtrans siberian railway route