Femdom Empire

Der Unterschied zwischen klassischer Domina und dominantem Service.

Weil ich es mag, mir von meinen Dienern die Füße verwöhnen zu lassen, überschreite ich schon beim Vorgespräch oft die vereinbarte Zeit, doch durch kluge Organisation kommt in meinem Studio keine Eile auf. In einer halben Stunde für 100 € kannst du z.B. im Latex-Vakuum-Bett entspannen, dich dabei von der Melkmaschine gnadenlos entsaften lassen, mir die Füße verwöhnen, dich von der F*ckmaschine in den Wahnsinn treiben lassen oder in den Genuss einer kurzen SM Session kommen. Auf besonderen Wunsch hin kannst dich auch in einer Doppelsession von meinem Bi-Sklaven verwöhnen,  lassen, oder ihn, auf meinen Befehl hin, befriedigen. Doch erst ab einer Stunde klassischer Erziehung für 150 € oder mit z.B. Latex, Klinik und NS-Spielen für 180 €, wirst du anfangen, dich mir vollkommen hinzugeben. Und wenn du dir dabei nichts sehnlicher wünschst, als mich zu berühren, darfst du dankbar meine Stiefel lecken. Wieviel Zeit du letztendlich bei mir verbringen möchtest, bleibt dir und deinen finanziellen Möglichkeiten überlassen. Ausreichend Raum und Inventar,  steht zur Verfügung, doch erst durch mein Einfühlungsvermögen wird die Vielfalt auch zum Instrument, denn SM ist die Kunst den Kopf zu befriedigen, nicht nur den Körper.